Ashtanga Yoga

Deshalb, so schlussfolgerte Wen, kann es für das Bewusstsein nur einen angemessenen Zustand geben: Überraschung. Und der einzig angemessene Zustand für das Herz ist Freude.“ (Terry Pratchett – Der Zeitdieb)

Die Wechselwirkung von Bewegung (vinyasa) und gehaltener Position (asana) innerhalb der Ashtanga Serie, die Philosophie des Yoga, die die Asana Praxis begleitet und das traditionelle Chanten von Mantren schaffen eine wohltuende Verbindung zwischen Deinem Körper und Deinem Geist.

Wir praktizieren im “Mysore”-Style (Assistierte Selbstpraxis). So kann ich auf Deine individuellen Bedürfnisse während der Praxis eingehen und Du kannst die Praxis Deiner Tagesform anpassen. Die Wiederholung der Abfolge in den verschiedenen Serien ermöglicht es Dir eine eigene Praxis für die Matte zu Hause zu entwickeln.
Ob dynamisch oder soft: das entscheidest Du – gerne auch von Tag zu Tag.

Gudrun unterrichtet seit 2013 Ashtanga Yoga als freiberufliche Yogalehrerin (ayj, 500 h) im Raum Hamm/Ahlen.

Seit Anfang 2020 studiert sie Sanskrit bei Dr. Matthias Schmidt (Ashtanga Yoga Plus, Königstein i. T.) und ist regelmäßige Studentin bei Natalie Rost (Anahata Yoga Münster), Helen McCabe (Yoga at The Space, UK), Greg Nardi (Ashtanga Yoga Worldwide, USA/FL), sowie Arvind Pare (Swadhyaya, Mysore) und bildet sich außerdem in verschiedenen Workshops regelmäßig weiter fort (u.a. Marc & Joanne Darby, Manju Jois,…).

Kursleitung: Gudrun Seyler
Mail: gudrun@seaofyoga.com
Telefon: 0 23 81 – 89 58 630
Website: www.seaofyoga.com

Kurszeiten: donnerstags 18.00 Uhr – 19.30 Uhr -Mysore/Open Space- (assistierte Selbstpraxis / flexible Anfangszeit bis 19.00 Uhr möglich)

Probestunde: 15,00 Euro
Kosten: 42,00 Euro im Monat (Weitere Infos auf Nachfrage)

Der Kurs ist geeignet für Einsteiger und erfahrene Yogis, ob jung oder reif und ist ganzjährig fortlaufend.

Infos zu Workshops auf der Homepage.